Ausbildung Bergungsräumgerätefahrer

Praktische Ausbildung der Bergungsräumgerätefahrer (BRmG) mit dem Radbagger im Kieswerk

Vergangenen Samstag ging es für die Fachgruppe Räumen auf das Gelände der Firma Röhm Kies GmbH & Co. KG in Maselheim.
Hier konnten die Helfer den Umgang mit dem rund 14 Tonnen schweren Bergungsräumgerät Bagger üben. Auf dem Stundenplan standen neben Einweisungen in die Technik vor allem das Anlegen von Gräben für Ver- und Entsorgungsleitungen sowie der Umgang mit dem Zweischalengreifer.

Neben dem Tieflöffel und dem Zweischalengreifer verfügt die Fachgruppe Räumen im Ortsverband Ulm auch noch über einen Lasthaken, einen schwenkbaren Grabenräumlöffel, einen Sortiergreifer sowie einen Aufbrechhammer und eine hydraulische Schere. Diese Anbaugeräte machen den Radbagger zu einem multifunktionellen Arbeitsgerät mit vielfältigen Einsatzoptionen - auch unter Atemschutz.

Vielen Dank an die Firma Röhm Kies GmbH & Co. KG für die großartige Unterstützung!