Prüfung der Grundausbildung

Der Ortsverband darf acht neue Helfer im Technischen Zug begrüßen.

Zusammen mit den 21 andere traten unsere inzwischen "reifen" Prüflinge in Salem zur Abschlussprüfung der Grundausbildung an und haben diese mit Bestleistung bestanden. Die letzten Monate der Ausbildung haben sich also gelohnt und der Erfolg unseres Ausbildungsteams ist eindeutig. Sehr viel Wert legt der Ortsverband darauf die Helferanwärter zum einen bestmöglich für die Prüfung vorzubereiten und zum anderen auch Einsatztaktiken zu vermitteln.

Bei insgesamt 6 Prüfungs-Stationen und einer Team-Prüfung sowie einer Theorieprüdung galt es das erlernte Wissen unter beweis zu stellen. Darunter waren z.B. der Aufbau einer Beleuchtungsanlage, die Inbetriebnahme einer Pumpe oder die Rettung einer verschütteten Person im Team-Rahmen. Austragungsort war dieses Jahr die Schloss-Schule in Salem und auch das Wetter war uns gut gesonnt.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen und der Ortsverband Ulm darf seine neue Helfer Begrüßen:

Neu in der Bergungsgruppe 1:
- Juliane Babst
- Katrin Schmidt

Neu in der Bergungsgruppe 2:
- Hans Baron
- Ringo Krimmling
- Patrick Pilawa

Die Fachgruppe Räumen wird ab jetzt unterstützt von:
- Sebastian Reuschel

In der Fachgruppe Wassergefahren eingetroffen:
- Marvin Selling
- Johannes Stühmke

Zugführer und Ortsbeauftragter freuen sich über den Erfolg und freuen sich auf die Zusammenarbeit mit den neuen Helfern.