Kamera läuft

OV unterstützt Filmaufnahmen für Serie Galileo

Am heutigen ersten Novembertag unterstützte der OV Ulm unseren Nachbarortsverband Neu-Ulm bei einem Drehtag für die Serie Galileo. Dabei ging es um den Test der Haltbarkeit von verschiedenen Seilen unter Belastung und Einwirkung von Hitze.

Unsere Aufgabe bestand darin, mit unserem MAN Kranwagen, ein ausgeschlachtetes Auto mit Hilfe des zu testenden Aramids Seiles anzuheben. Das Seil wurde mit einem Heißluftföhn auf 300 Grad Celcius erhitzt. Dadurch änderte sich dessen Struktur und Stabilität bis zum zerreissen. Dasselbe wurde parallel an dem anderen Kranwagen mit einem dünnen Stahlseil bei ca 600 Grad durchgeführt. Beide Seile hatten eine Grundtraglast von über 1000kg.

Bis alle Aufnahmen korrekt aufgenommen und auch richtig besprochen wurden verging der Tag wie im Flug – es war für uns alles sehr interessant zu sehen wie eine Folge der Serie Galileo entsteht.

Dank an den OV Neu-Ulm die uns angefordert und wunderbar verpflegt haben. Wir freuen uns bereits jetzt auf unsere nächste gemeinsame Aktion.